Sicherheit kommt von Sicht.

Laut Schätzungen des Berufsverbands der Augenärzte entstehen 300.000 Verkehrsunfälle durch mangelnde Sehleistung. Eindeutig zu viel, findet Traditionshersteller Rodenstock und bringt jetzt die Autofahrerbrille „Rodenstock Road“ auf den Markt. Diese speziell fürs Autofahren optimierten Brillengläser sorgen auch bei schwierigen Sichtverhältnissen für mehr Durchblick auf Deutschlands Straßen.

Unsere Fahrsicherheit hängt von weit mehr ab als dem Fahrzeug oder unseren individuellen Fähigkeiten hinter dem Steuer. Ein wesentlicher Aspekt ist das Sehen. Jeder Autofahrer weiß, dass es nicht erst bei Regen, Nebel oder Schneefall eingeschränkt sein kann. Bereits die Dämmerung oder Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge stellen für viele Menschen eine echte Herausforderung dar.

Rodenstock Road ist die Lösung. Mit den speziell entwickelten Einstärken- und Gleitsichtgläsern sind Sie perfekt für die Sehanforderungen des Autofahrens gerüstet – für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Uneingeschränktes Blickfeld für entspannte Blickwechsel
Sicheres Autofahren erfordert ein uneingeschränktes Blickfeld: Hinter dem Steuer müssen wir gleichzeitig die Straße, das Armaturenbrett, die Spiegel und oft noch ein Navigationsgerät überblicken. Bei Rodenstock Road wurde das Brillenglas-Design speziell darauf angepasst. Das Ergebnis: besonders große Sehbereiche und scharfes Sehen – auch bei schnellen Blickwechseln.
Weniger Blendung und mehr Kontraste
Viele Autofahrer fühlen sich besonders durch moderne Xenon- oder LED-Scheinwerfer geblendet. Die innovative Solitaire® 2 Veredelung reduziert diese Blendeffekte. Zudem werden störende Lichtreflexe, z.B. von Straßenbeleuchtungen oder nassen Straßen, erheblich reduziert. Bei Tag sorgt der kontraststeigernde Effekt für entspanntes Fahren.
Bestes Nachtsehen
Im Dunkeln oder bei schlechten Sichtverhältnissen fühlen sich viele Autofahrer verunsichert. Denn in der Dunkelheit vergrößern sich die Pupillen, die Lichtstrahlen werden anders gebrochen und dadurch entsteht ein unscharfes Bild. Mit der speziellen DNEye® Augenvermessung wird dieser Effekt erfasst und individuell korrigiert. Rodenstock Road sorgt so für schärfstes und kontrastreiches Sehen, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen.
Sicheres einschätzen von Entfernungen
Bei vielen Brillenträgern unterscheidet sich die Fehlsichtigkeit zwischen rechtem und linkem Auge, was zur Beeinträchtigung des räumlichen Sehens führen kann. Entfernungen können so schlechter eingeschätzt werden. Dadurch entstehen oft Unsicherheiten beim Überholen oder Einparken. Rodenstock Road bietet hier die Lösung: Die wirkungsoptimierten Brillengläser sorgen für symmetrische Sehfelder zwischen rechtem und linkem Auge und damit für sicheres räumliches Sehen

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Schlechtes Sehen beim Autofahren
Ohne Rodenstock Road: schlechte Sicht durch fehlende Kontraste und erhöhte Blendung
Autofahrerbrille Rodenstock Road
Mit Rodenstock Road: verbesserte, kontrastreiche Sicht und weniger Blendung für entspanntes Fahren.

Das Beste kommt zum Schluss.

Endlich ist Sehstress beim Autofahren kein Thema mehr. Mit den neuen Rodenstock Road Autofahrerbrillen fühlen Sie sich Nachts weniger von entgegenkommenden Fahrzeugen geblendet und Sie sehen bei widrigen Lichtverhältnissen besser. Übrigens Rodenstock Road Brillengläser sind auch im Alltag ein idealer Begleiter. Lassen Sie sich bei Brillen Hausmann in Lemgo ausführlich und kompetent beraten.

Bezugsquelle Foto: Rodenstock GmbH